Lev Libourkine

Lev Davidovic Libourkine

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Ausbildung: Abgeschlossenes Medizinstudium an der Staatlichen Medizinische „Pawlow“-Universität, St. Petersburg in 1995. Abgeschlossene Facharztausbildung im Gebiet „Psychiatrie und Psychotherapie“ – anerkannt in der Schweiz. Mehrjährige Berufserfahrung resultierend hauptsächlich aus der Arbeit in verschiedenen Kliniken Deutschlands und – seit 2008 in der Schweiz (zuletzt als Oberarzt tätig). Unter anderem erwarb ich auf diesem Wege umfassende Erfahrung, was den Umgang mit Medikamenten und mit Notfällen angeht. Psychotherapeutische Ausbildung mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Das sog. „Zweitverfahren“, erlernt und bescheinigt während der Weiterbildung war Psychodrama. Danach lernte ich gerne auch die meisten anderen gängigen Therapie-Verfahren kennen.

Wie ich arbeite: Ohne den Anspruch auf ein universelles Fertigrezept für alle Menschen zu haben, arbeite ich besonders gerne im Sinne der „Akzeptanz- und Commitment Therapie“ (ACT) und folglich suchen wir gemeinsam mit Ihnen nach realen Möglichkeiten, Sie zum engagierten Handeln in Ihren eigenen Interessen und im Einklang mit Ihren persönlichen Werten zu befähigen. Immer auf Ihrer Seite zu sein ist für mich selbstverständlich.

nach oben